Kopf-Bild
blockHeaderEditIcon
Posten-Teilen
blockHeaderEditIcon
02.12.2015 17:19 ( 1420 x gelesen )

Der Tag der Entscheidung naht! Am 3. Dezember werden anlässlich der nächsten EZB-Sitzung mit hoher Wahrscheinlichkeit deutlich Lockerungsmaßnahmen beschlossen. Es ist realistisch anzunehmen, dass sich das Präsidium auf eine Senkung der Einlagenzinsen um 10 bis 15 Basispunkte und weitere Ankäufe von Anleihen im Volumen von ca. 500 Milliarden Euro entscheiden wird. Damit könnte die Jahresendrally an den europäischen Aktienmärkten weiter befeuert werden. Investmentfondsanleger, die eine starke Ausrichtung in Aktien haben, wird’s freuen.

Aber auch Inhaber von risikoärmeren Rentenfonds können davon profitieren. Sprechen Sie mit uns – wir zeigen Ihnen wie.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Voll im Berufsleben
blockHeaderEditIcon

Fondsdepot vorhanden jedoch wenig Aktivität

Am Karrierebeginn
blockHeaderEditIcon

Keine Erfahrung und neu auf dem Gebiet

Im Ruhestand
blockHeaderEditIcon

bereits im Ruhestand

Der Profi
blockHeaderEditIcon

Der Profi

Fondsdepot vorhanden und sehr aktiv

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*