Kopf-Bild
blockHeaderEditIcon
Posten-Teilen
blockHeaderEditIcon
27.03.2020 09:02 ( 62 x gelesen )

gefunden und gelesen in Xing.com am 23.03.2020

Die EZB zog im Kampf gegen eine drohende Rezession eine weitere milliardenschwere Finanzspritze auf. Die Reaktion der Finanzmärkte war eindeutig: zu wenig, zu zaghaft, ungenügend. Auf den freien Fall folgte am Freitag zumindest in den USA ein erster Erholungsversuch, denn auch US-Notenbank Fed und die US-Regierung stemmen sich nun mit milliardenschweren Hilfsprogrammen gegen die Krise. Doch ist das Schlimmste damit bereits überstanden?

Weiterlesen unter: https://www.xing.com/news/insiders/articles/corona-krise-das-ist-erst-phase-2-3071771?xing_share=news

Wie und in welcher Form das "System-Spiel" weitergeht weiss keiner. Die Investmentwelt wird weiterlaufen, das war immer schon so. Ein "Sicherheitsgurt" für alle Fälle www.fondsdepotoptimierung.de hilft bei solchen/aktuellen "Chaos" hinweg. Zudem kann man sich entspannt zurücklegen, da Negativphasen begrenzt werden.



13.03.2020 07:49 ( 67 x gelesen )

gefunden und gelesen am 12.03.2020 in fundresearch.de

Corona und kein Ende: Während das Virus in China allmählich auf dem Rückzug zu sein scheint, steigen die Fallzahlen in Europa und den USA umso stärker. In Deutschland sind mittlerweile 1.139 Menschen infiziert – Tendenz steigend. Während sich die Krise verschärft, stürzt der DAX immer weiter ab. Allein in der ersten halben Handelsstunde am heutigen Donnerstag verlor der deutsche Leitindex fast sechs Prozent und fiel damit unter 10.000 Punkte.

Das Virus wird die globale Wirtschaft hart....

weiterlesen unter: https://www.fundresearch.de/dax/corona-krise-der-dax-faellt-kann-sich-aber-erholen.php

Die vielleicht schon guten Einstiegsmöglichkeiten sind gekommen. Ein "Sicherheitsgurt" für alle Fälle www.fondsdepotoptimierung.de HALF NUN BEIM "Chaos" hinweg. Seit vielen Monaten habe ich darüber informiert. Diejenigen die das wahr nahmen, konnten sich entspannt zurücklegen, da dieser aktuelle Crash in deren Depots nicht voll durchschlug.

 



06.03.2020 09:33 ( 74 x gelesen )

gefunden am 01.03.2020 in Xing.com

Die globale Verbreitung des Coronavirus und vor allem die stringente Vorgehensweise der chinesischen Behörden zur Eindämmung der Epidemie sowie die allgegenwärtige Berichterstattung auf allen medialen Kanälen sorgten zuletzt für eine immer stärkere Verunsicherung – nicht nur unter Kapitalanlegern. Spätestens mit dem verstärkten Auftreten von Infektionen in Italien inkl. Abriegelung ganzer Ortschaften und steigenden Fallzahlen in vielen weiteren Staaten weltweit kam es stellenweise zu panikartigen .....

weiterlesen unter

https://www.xing.com/news/insiders/articles/borsenruckblick-februar-panik-3018740?xing_share=news

Gute Einstiegsmöglichkeiten werden kommen. Ein "Sicherheitsgurt" für alle Fälle www.fondsdepotoptimierung.de hilft bei "Chaos" hinweg. Zudem kann man sich entspannt zurücklegen, da mögliche Negativphasen begrenzt werden.



03.03.2020 06:32 ( 84 x gelesen )

Gefunden am 02.03.2020 in handelsblatt.com

Der drastische Einbruch am Aktienmarkt in der vergangenen Woche hat deutliche Spuren bei der Anlegerstimmung hinterlassen. Wie Investoren nun reagieren sollten.  

Weiterlesen unter: https://www.handelsblatt.com/finanzen/anlagestrategie/trends/dax-sentiment-auf-den-kursrutsch-koennte-die-gegenbewegung-folgen-aber-noch-kein-ende-der-korrektur/25600586.html  

Meine Meinung:

Eine Gegenbewegung nach so einem Anstieg ist normal. Der letzte Auslöser und natürlich heftig unterstützt wurde dies durch das Auftreten des Carona-Virus. Ein "Sicherheitsgurt" für alle Fälle www.fondsdepotoptimierung.de hilft bei "Chaos" hinweg. Zudem kann man sich entspannt zurücklegen, da mögliche Negativphasen begrenzt werden

 

 

 



20.02.2020 15:48 ( 133 x gelesen )

gefunden am 19.02.2020 bei cash-online.de

Goldinvestoren sind auf dem besten Weg Gewinne einzufahren. Die Stimmung in der Goldbranche ist bestens. Auf der Vancouver Resource Investment Conference gab es interessante Beiträge, besonders auch im Bereich der Junior-Unternehmen. John Kaiser (Kaiser Research) ist einer der Branchenkenner, die an einem deutlich höheren Goldpreis noch in diesem Jahr glauben .

Weiterlesen unter: https://www.cash-online.de/investmentfonds/2020/goldpreis-bald-bei-2-000-us-dollar/497409



(1) 2 3 4 ... 17 »
Voll im Berufsleben
blockHeaderEditIcon

Fondsdepot vorhanden jedoch wenig Aktivität

Am Karrierebeginn
blockHeaderEditIcon

Keine Erfahrung und neu auf dem Gebiet

Im Ruhestand
blockHeaderEditIcon

bereits im Ruhestand

Der Profi
blockHeaderEditIcon

Der Profi

Fondsdepot vorhanden und sehr aktiv

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*