Kopf-Bild
blockHeaderEditIcon
Posten-Teilen
blockHeaderEditIcon
23.01.2016 10:23 ( 1345 x gelesen )

Liebe Investmentfonds-Anleger,

ein glückliches und erfolgreiches Börsenjahr 2016 wünscht Ihnen
Ihr Peter Steidl

Rückblick:
Was war das nur für ein spannendes Jahr 2015!? Nach einem fulminanten Anstieg bis ca. Mai 
fiel der DAX bedingt durch die Vorboten der China-Krise, die Vorwegnahme der Leitzinserhöhung 
in den USA und das VW-Debakel sukzessive bis tief unter das Niveau vom Januar. Durch die 
anhaltende Liquiditätsschwemme der EZB gelang es dem DAX zum Jahresende dann trotzdem, ein 
Plus von immerhin zehn Prozent zu verbuchen. Deutlich besser schnitt hingegen der MDAX ab: 
die Unternehmen des Mittelstands blieben von den Krisen weitestgehend unbeeindruckt und 
brachten dem Anleger einen Zuwachs von 22 Prozent.

Blick über den großen Teich: Der Dow Jones schloss aufgrund der Leitzinserhöhung mit zwei 
Prozent im Minus, während die Nasdaq (mit massiven Schwankungen während des Jahres) ein 
stattliches Plus von acht Prozent verzeichnete.

Ausblick:
Während die Analysten ....


.....Ende des Jahres noch voller Zuversicht ins neue Jahr blickten, haben 
sich die Prognosen mittlerweile stark eingetrübt. Neben politischen Faktoren wie der US-Wahl, 
 einem möglichen Brexit in 2017 und den ständig lodernden Krisenherden im nahen Osten sind 
aktuell der Wachstumsrückgang in China und der niedrige Ölpreis Gift für die Aktienmärkte. 
Entsprechend starteten die Märkte mit einem deutlichen Abschlag -- was in 2015 gewonnen, war 
in den ersten Handelstagen schon zerronnen. Der einzige Lichtblickt kommt seitens der EZB, 
die weiterhin an ihrer offensiven Geldpolitik festhält. Es ist zu vermuten, dass diese 
Volatilität im Lauf des Jahrs auch weiterhin anhalten wird.
Klarer Tip:
passen Sie Ihr Portfolio von Investmentfonds aktiv (!) an die jeweilige Marktphase an. Wir  unterstützen Sie dabei gerne. Risko senken und Ertragschancen erhalten ist die Devise.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Voll im Berufsleben
blockHeaderEditIcon

Fondsdepot vorhanden jedoch wenig Aktivität

Am Karrierebeginn
blockHeaderEditIcon

Keine Erfahrung und neu auf dem Gebiet

Im Ruhestand
blockHeaderEditIcon

bereits im Ruhestand

Der Profi
blockHeaderEditIcon

Der Profi

Fondsdepot vorhanden und sehr aktiv

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*